Die Funktionelle Bewegungslehre-FBL

Die Funktionelle Bewegungslehre nach Klein-Vogelbach® (kurz FBL) ist ein medizinisch-physiotherapeutisches Diagnose- und Therapiekonzept. Sie dient der  Analyse und Planung eines Bewegungsablaufes oder einer therapeutischen Übung.

Ziel des FBL ist es, das Bewegungssystem und das Bewegungsverhalten des Menschen von außen zu betrachten, Auffälligkeiten zu erkennen, zu beurteilen und zu interpretieren. Das Konzept erlaubt eine präzise Beobachtung anhand von definierten Beobachtungskriterien.

 

Alle diese angebotenen Therapiemöglichkeiten werden von der Krankenkasse bezahlt, falls sie vom Arzt verschrieben werden. Ebenso kann jeder Mann/Frau von sich aus in die Therapie kommen und die Behandlungen selber bezahlen. Oder wie wäre es mit einem Gutschein zum Geburtstag, zu Weihnachten…?

© 2009 by Physio Zeiter  |  webentwicklung, webdesign und hosting powered by indual
powered by phpComasy