Klassische Massage

Mit ihren vielfältigen positiven Auswirkungen ist die klassische Massage eine Therapie zur Lockerung des Gewebes und der verspannten Muskulatur, welche durch Fehlhaltungen oder Überanstrengung die Elastizität verloren haben.

Die Wirkung der Massage beruht einerseits auf einer Förderung der Durchblutung und des Stoffwechsels am Ort der Massage, und andererseits auf einer Reizung von Nerven in Haut und Muskulatur. Die Verschiebbarkeit der einzelnen Gewebeschichten untereinander wird gefördert und Verklebungen werden gelöst.


Triggerpunkttherapie

Die Triggerpunkttherapie beschäftigt sich mit der Behandlung von Schmerzen, die aus der Muskulatur kommen und chronische Beschwerden verursachen können.

Häufige Ursachen für das myofasziale Schmerzsyndrom sind akute Überbelastung infolge zu grosser oder unerwartet einwirkender Last, Fehlbelastung oder Fehlstellungen der Körperstrukturen und direkte Traumen.

Bewegungseinschränkungen, Störungen der intra- und/oder intermuskulären Funktion, dysfunktionale Bewegungsmuster und Kraftverlust sind die Folgen von Triggerpunkten.

© 2009 by Physio Zeiter  |  webentwicklung, webdesign und hosting powered by indual
powered by phpComasy